Gut verpackt auf den Weg gebracht

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Verpackungen

Für jedes einzelne Produkt wird abgewogen, wie optimaler Produktschutz, möglichst nachhaltiges Material und Anwenderfreundlichkeit kombiniert werden können. Ohne Kompromisse gelingt dies selten.
Bei der Bewertung von Packmitteln in puncto Nachhaltigkeit achten wir besonders auf Recyclingfähigkeit und verwenden deshalb möglichst Ein-Komponenten-Materialien und keine Verbundstoffe. Wo immer sich sinnvolle Möglichkeiten bieten reduzieren wir außerdem Verpackung.

1 ml bis 100 l, 100 g bis 25 kg

Papiersäcke, Kanister und Dosen

Besonders herausfordernd ist die Verpackung der unterschiedlichen Gebinde für den Versand. Auch hier steht Produktschutz an erster Stelle. Die Produkte müssen unbeschädigt am Ziel ankommen. Aber auch hier spielt die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Kartonagen und Polstermaterial (Caro-Pack) sind PEFC-zertifiziert und stammen aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Nach dem Auspacken der Ware kann das gesamte Packmaterial wieder im Altpapier recycelt werden.